Liebe Heimatfreunde,

die Zeit rennt davon, der August ist bald vorbei, unsere Arbeit am Atlas liegt in den letzten Zügen. Im September erfolgt der Druck, am 1. November wollen wir den ersten und einzigen Erzgebirgsatlas dem Publikum präsentieren. Eine offizielle Einladung auf meiner Webseite wird noch erfolgen. In der vergangenen Woche war ich mit meiner Frau, meiner Schwester Christine und Schwager Detlef und Hund Anton im westlichsten Zipfel des Erzgebirges. Begleitet wurde ich dabei vom "Retter der Triangulierungssäulen" Karl-Heinz Grebner und seiner Lebensgefährtin Elke. Getroffen haben wir uns am Wendelstein, dann ging es zur neuen Säule in Schöneck, zum Alten Söll mit der Säule auf dem Friedrichstein. Übernachtet haben wir im Hotel "Am Speicher" in Kopanina.  Am nächsten Tag waren witr noch auf dem Vysoky kamen, dem Hohen Stein und in Franzensbad. Am Hohen Stein habe ich das erste Mal gestaunt, denn oben auf dem Fels waren drei Pferde mit Reitern. Ein waghalsiges Unternehmen. Auf en nächsten Seiten sind Bilder von unserem Ausflug zu finden.  Viel Spaß beim Anschauen meiner Webseite und ein herzliches Glück Auf - Euer Frieder Berger

Auf dem Wendelstein !